Datenschutz-Bestimmungen

Veröffentlicht am: 06.06.18

Ihre Daten in eAgronom sind sicher

Wir geben Ihre Daten weder persönlich noch kommerziell an Dritte außerhalb der eAgronom-Gruppe weiter, auch nicht an staatliche Stellen, es sei denn, Sie fordern dies an oder es ist notwendig, um Ihnen den besten Service zu bieten. eAgronom stellt Ihre Daten nicht zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Verfügung. Der Schutz Ihrer persönlichen Benutzerdaten ist für uns wichtig. Bei der Erfassung oder Übertragung von Informationen verwenden wir Sicherheitstechnologien und -verfahren, die Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Offenlegung schützen.

Wir tun unser Bestes, um effektiv zu arbeiten und schützen unsere Kunden und Nutzer sowie die gemeinsame Kommunikation jederzeit vor unbefugtem Zugriff. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden nur von eAgronom verwendet, um Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen, der Bereitstellung von Informationen oder der Verbesserung von Dienstleistungen zu helfen. Soweit eAgronom für die Erfüllung des Vertrages mit unseren Kunden benötigte Leistungen Dritter in Anspruch nimmt, sind diese Dritten verpflichtet, die gleichen Datenschutzstandards einzuhalten wie eAgronom. Um ein hohes Maß an Schutz für unsere Kunden zu gewährleisten, hat eAgronom Datenverarbeitungsverträge mit allen unseren Drittanbietern abgeschlossen.

Für einen detaillierten Überblick darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen und nutzen, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie unterhalb. Bitte beachten Sie, dass wir diese Richtlinien von Zeit zu Zeit ändern. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wirksam, sobald wir eine überarbeitete Richtlinie veröffentlichen.

Dies ist eine Vereinbarung zwischen eAgronom (OÜ E-Agronom) und Ihnen ( „Sie“, „Ihr“, „Kunde“ oder „Benutzer (n)“, ein Nutzer unserer Website oder unseres Dienstes. „Wir“, „uns“ und „unser/e/n/m“ in dieser Vereinbarung beziehen sich auf die eAgronom Unternehmensgruppe, die Eigentümer und Betreiber von www.eagronom.com, Farm Management Software. Diese Vereinbarung ist rechtlich bindend und regelt Ihre Nutzung unserer Website und unseres Services. Durch die Nutzung oder den Zugriff auf einen Teil unserer Website oder unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Nutzer unseres Services müssen über 16 Jahre alt sein. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, beenden Sie bitte unverzüglich unsere Website und unseren Service und übermitteln Sie uns keine Informationen, es sei denn, Sie haben sich an unseren Datenschutzbeauftragten gewandt und eine Ausnahmegenehmigung erteilt bekommen.

  1. Allgemeines
    1. Diese Datenverarbeitungsbedingungen (im Folgenden Datenschutzrichtlinie genannt) regeln die Verarbeitung personenbezogener Daten durch OÜ E-Agronom unter der Nummer 14092394, Adresse Järvekalda Straße 10, Veibri, Tartu, 62220 , Estland (nachstehend zusammen mit allen seinen Konzerngesellschaften eAgronom). eAgronom trägt die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung der Kundendaten.
    2. Die Datenschutzrichtlinie gilt für eAgronom und für alle Personen, die die Dienste von eAgronom nutzen. Die Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Mitarbeiter von eAgronom und Dritte, die im Auftrag von eAgronom oder einer ihrer Konzerngesellschaften handeln. Die Richtlinie umfasst personenbezogene Daten, die von eAgronom gespeichert sind, und / oder die Verwendung von Datensätzen mit personenbezogenen Daten durch andere Institutionen und Unternehmen.
    3. Datenschutzrichtlinien sind ein untrennbarer Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen und eAgronom hat das Recht anzunehmen, dass der Kunde die Datenschutzrichtlinie gelesen hat. eAgronom bezieht sich bei Abschluss eines Vertrags mit dem Kunden und beim Anbieten von Dienstleistungen für den Kunden auf die Datenschutzrichtlinien. Die Datenschutzrichtlinien gelten nicht für Dienste, die von anderen Unternehmen angeboten werden, auch wenn diese Dienste über eAgronom-Dienste zugänglich sind.
    4. Als Unternehmen halten wir uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung.
    5. Definitionen
      1. Persönliche Daten – personenbezogene Daten, die eAgronom vertraulich behandelt, sind jegliche Art von Informationen, die sie beim Anbieten ihrer Dienste gewonnen hat und die Identifizierung der Klienten implizieren.
      2. Kunde – eine juristische oder natürliche Person, die die Dienste von eAgronom nutzt, einschließlich natürlicher Personen, die eAgronom im Auftrag einer juristischen Person (z. B. Mitarbeiter von Kunden) nutzen.
      3. Datenverarbeitung – jede Handlung, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt wird, einschließlich Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Änderung, Offenlegung, Zugang zu personenbezogenen Daten, Abfrage und Abruf, Nutzung personenbezogener Daten, Kommunikation, Verwendung, Kombination, Schließung, Löschung oder Vernichtung von personenbezogenen Daten oder mehreren der vorgenannten Vorgänge, unabhängig von der Art und Weise, in der die Vorgänge ausgeführt werden, oder von den verwendeten Mitteln.
      4. Kundendaten
        1. Um unsere Dienstleistungen für den Kunden zu verbessern oder die Marketingaktivitäten von eAgronom zu analysieren, möchten wir unsere Navigation und Informationen der Bedürfnisse unserer Nutzer anpassen. Unsere Website verwendet daher verschiedene Technologien, die es uns ermöglichen, die Benutzerfreundlichkeit unserer Homepage auf Basis von Analysen von Nutzerverhaltensmustern zu optimieren.
        2. Wir verarbeiten die folgenden persönlichen Daten: Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Verbindungen von natürlichen Personen zu landwirtschaftlichen Betrieben, Verhalten der Kunden bei der Nutzung der eAgronom-Dienste, Fehler der Kunden auf unserer Website und benötigte Daten um sie zu beheben, Telefonanrufe an den eAgronom-Kundensupport, Rechnungsdaten, Gerätedaten, IP-Adressen, Daten von Dritten (Informationen von Partnern in unserer Unternehmensgruppe, unseren Partnern oder anderen, die wir verwenden, um unsere eigenen Informationen besser oder nützlicher zu machen), Standortdaten, Verweis / Exit-Seiten und URLs, Chat-Nachrichten und Inhalte von E-Mails, die an eAgronom gesendet werden, bestimmte Informationen in Bezug auf das Unternehmen, das Sie vertreten, wie Anzahl der Mitarbeiter und Branche.
        3. Wenn Sie den Service mit oder über ein mobiles Gerät nutzen, können wir auf „Standortdaten“ zugreifen, diese erfassen, überwachen und / oder in der Ferne speichern, wozu auch GPS-Koordinaten (z. B. Breiten- und / oder Längengrad) gehören können, oder ähnliche Informationen zum Standort Ihres Mobilgeräts. Standortdaten können in Verbindung mit personenbezogenen Daten verwendet werden. Standortdaten in der mobilen App werden nur an den Arbeitgeber des Nutzers weitergegeben, wenn dieser Arbeitgeber ein vertraglicher Kunde von eAgronom ist. Die Standortdaten sind verschlüsselt und für die Mitarbeiter von eAgronom nicht sichtbar.
        4. Der Kunde ist sich bewusst, dass bei Anruf auf die eAgronom Kunden-Support-Nummer sein Anruf aufgezeichnet wird, um einen besseren Kundendienst zu bieten.
        5. Zweck der Datenverarbeitung
          1. Persönliche Informationen, die an eAgronom übermittelt und von diesen gesammelt werden, werden für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke verwendet. Wir verwenden personenbezogene Daten ausschließlich zur Durchführung des Vertrages. Wir nutzen die Informationen, die wir auf oder über unsere Website sammeln, für:
            1. Bereitstellung von Dienstleistungen und Informationen, die Sie anfordern;
            2. Beantwortung von Kommentaren und Fragen und anderenfalls, um Benutzern Unterstützung zu bieten, einschließlich des Sendens von E-Mails. Wir können Kunden-Service-bezogene und administrative E-Mails senden. Wir können den Kunden auch kontaktieren, um ihn über Änderungen unserer Dienstleistungen, Nutzungsbedingungen, Service-Upgrades zu informieren oder um Kunden zu unseren Schulungen einzuladen. Diese E-Mails und Nachrichten werden als Teil der Dienste betrachtet und der Kunde kann diese nicht abbestellen.
            3. Betreiben, pflegen, verbessern und nutzen Sie alle Funktionen unserer Website. > Wir pflegen die Qualität der eAgronom-Dienste und analysieren Sicherheitsrisiken. Wir analysieren das Verhalten und die Präferenzen der Nutzer bei der Nutzung unserer Dienste, um unsere Dienstleistungen zu verstehen und zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln. Wir erstellen auch „Aggregierte Informationen“, eine Kombination und Analyse von Informationen aus mehreren Quellen, die bei der Identifizierung oder Erstellung von Trends, Benchmarks, summarischen Metriken oder Vorhersagealgorithmen helfen, vorausgesetzt, dass wir angemessene Schritte unternehmen können, um die aggregierten Daten zu einer bestimmten Person zuzuordnen. Wir erstellen aggregierte Informationen aus Daten, die andere Kunden zusammen mit Ihren Daten für uns freigeben.
            4. Abrechnung und Kontoverwaltung. Wir können Sie auch zu administrativen Zwecken kontaktieren oder um Feedback zu unserem Produkt erhalten.
            5. Marketing. Wir können Kundeninformationen auch für eigene Marketing- oder Werbezwecke von eAgronom verwenden. Der Kunde kann sich jederzeit abmelden, indem er eine E-Mail an [email protected] sendet.
            6. Schulung von eAgronom-Mitarbeitern.
            7. Diese Richtlinie beschränkt nicht die Verwendung von Kundendaten in anonymisierter Form.
            8. Weitergabe und Offenlegung von Daten
              1. eAgronom gibt Ihre persönlichen oder betrieblichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an folgende Personen weiter:
                1. Dienstleister und Vermittler, die wir bei der Erbringung unserer Dienstleistungen verwenden. eAgronom bleibt Daten-Kontrolleur in Bezug auf Kundendaten. Wir haben Datenverarbeitungsverträge mit allen externen Dienstleistern abgeschlossen. eAgronom verwendet Analysetools von Drittanbietern wie Google Analytics und Heap Analytics, um die Nutzung des Service zu verstehen. Viele dieser Tools sammeln die Informationen, die von Ihrem Browser als Teil einer Webseitenanfrage gesendet werden, einschließlich der Cookies des Dienstes und Ihrer IP-Adresse. Diese Analysetools erhalten diese Informationen ebenfalls und ihre Verwendung unterliegt deren Datenschutzrichtlinien.
                2. Unternehmen der eAgrocon-Gruppe.
                3. Personen und Organisationen, für die die Offenlegung von Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen für den Kunden erforderlich ist, wenn der Kunde dies beantragt hat (z. B. staatliche Landwirtschaftsinstitute).
                4. Personen, für die die Offenlegung von Kundendaten gesetzlich vorgeschrieben ist.
                5. Personen, für die es notwendig ist, um die gesetzlichen Rechte von eAgronom zu schützen und zu verteidigen.
                6. Cookies
                  1. Ein Cookie ist eine sehr kleine Datei, die beim Besuch einer Website auf Ihr Gerät heruntergeladen wird. Wir können sowohl Sessioncookies als auch persistente Cookies verwenden. Ein Sitzungscookie verschwindet, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Ein persistenter Cookie bleibt bestehen, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben um von Ihrem Browser bei nachfolgenden Besuchen auf unseren Seiten verwendet werden zu können. eAgronom verwendet Cookies, um Benutzeranmeldungen und Einstellungen aufzuzeichnen. Wenn Sie beispielsweise Cookies verbieten, sollte sich ein Benutzer jedes Mal neu anmelden, wenn sich eine Seite ändert. Außerdem verwenden wir Cookies, um Kundensupport bereitzustellen, sodass jeder Kunde über das Chat-Fenster mit dem Kundendienst kommunizieren kann. Darüber hinaus sammeln wir Daten zur Analyse des Nutzerverhaltens und sammeln Statistiken über Besucher auf unseren Seiten, dank derer wir eAgronom benutzerfreundlicher machen können. Zum Beispiel können wir sehen, ob Sie wirklich finden, was Sie suchen oder ob wir unser Programm noch verbessern müssen. Auf keine anderen Daten als Cookies wird vom Kundengerät ohne dessen ausdrückliche Zustimmung zugegriffen. Wir können Cookies von Drittanbietern in Verbindung mit unserer Website verwenden.
                  2. Sie können die zukünftige Verwendung von Cookies (sog. Opt-Out) jederzeit ablehnen oder verhindern, indem Sie in Ihrem Browser jederzeit die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dann möglicherweise nicht in der Lage sein werden, die volle Funktionalität der eAgronom Website zu nutzen. Sie können hier mehr über Cookies lesen, die wir von verwenden .
                  3. Wie lange eAgronom personenbezogene Daten speichert
                    1. Es sei denn, Sie verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden, wie in Abschnitt 10.1.5 beschrieben. Wir werden personenbezogene Daten nur so lange speichern, wie dies für die Zwecke, zu denen die Daten erhoben wurden, erforderlich ist oder wenn dies zur Verteidigung der rechtlichen Interessen von eAgronom erforderlich ist. Wenn Sie Ihr Konto löschen, speichern wir Daten, die sich auf Ihr Konto beziehen, für 3 Jahre, falls Sie zu unseren Diensten zurückkehren möchten.
                    2. Wir werden Kundendaten länger als 3 Jahre speichern, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zur Verteidigung oder Verfolgung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
                    3. Telefonanruf-Aufzeichnungen an den Kundendienst werden für ein Jahr gespeichert.
                    4. Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen
                      1. eAgronom betrachtet den Schutz des Kunden und den Schutz persönlicher Daten als sehr wichtig. Wir setzen organisatorische, physische und technische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Integrität, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit der Daten sicherzustellen.
                      2. Diese Maßnahmen umfassen die Verwendung von Verschlüsselung, Restverschlüsselung, Schutz von Mitarbeitergeräten, anderen technischen Geräten, Informationen, IT-Infrastruktur und internen Netzwerken.
                      3. Ziel der sicherheitsrelevanten Aktivitäten ist es, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, Risiken zu mindern und zu vermeiden.
                      4. Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, Marion Kallakas, Telefonnummer: +372 59053520, E-Mail: [email protected], Vallikraavi st 2, Tartu, 51003, Estland.
                      5. Internationale Datenübertragung
                        1. Alle unsere Dienstleistungen werden in der EU kontrolliert und betrieben. Ihre Daten sind möglicherweise in jedem Land in der EU zugänglich, in dem wir Niederlassungen haben oder in denen wir Dienstleister anstellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Drittanbieter, beispielsweise Analysetools, die nicht in der EU oder im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, oder ein Land, für das die Europäische Kommission keine Entscheidung getroffen hat, ein entsprechendes Datenschutzniveau aufweisen. Wenn wir Ihre Daten übertragen, tun wir dies in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen und stützen uns gegebenenfalls auf das EU-US-Datenschutzschild-Framework oder verwenden genehmigte Standardvertragsklauseln oder andere verbindliche Unternehmensregeln, einschließlich Verträgen, interne Regeln und Richtlinien, oder andere rechtliche Mechanismen, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Sie können sich an den oben genannten Datenschutzbeauftragten wenden, um eine Kopie des Datenübertragungsvertrags oder andere Informationen zu den relevanten Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten.
                        2. Kundenrechte
                          1. Der Kunde kann uns jederzeit eine Anfrage senden, auf [email protected] per E-Mail, um sich über die Nutzung seiner Rechte zu informieren. Sie haben jederzeit ein Recht:
                            1. auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anzufordern. Eine solche Anfrage muss schriftlich erfolgen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie uns unter [email protected] schreiben. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht absolut ist und wir Ihnen möglicherweise bestimmte Informationen nicht liefern können, wenn es die Rechte einer anderen Person beeinträchtigen würde (z. B. wenn die Information über Sie Informationen über eine andere Person preisgeben würde).
                            2. fordert die Berichtigung ungenauer persönlicher Daten ohne unangemessene Verzögerung;
                            3. fordert die Änderung unvollständiger personenbezogener Daten unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung;
                            4. empfängt und übermittelt personenbezogene Daten. Wenn Sie dies wünschen, stellen wir Ihnen oder einem von Ihnen bestimmten Dritten eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Soweit technisch möglich, werden wir Ihre Daten auf Wunsch direkt an Dritte weitergeben.
                            5. Objekt zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie können auch der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketing-Zwecke widersprechen. In diesem Fall werden wir vermeiden, dass Sie Marketing-Mitteilungen erhalten.
                            6. verlangen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung.
                            7. Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen, bevor Sie auf Anfragen antworten.
                            8. Falls der Kunde der Ansicht ist, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten seine Rechte verletzt, hat der Kunde das Recht, sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde oder an ein Gericht zu wenden.
                            9. Wir sind nicht verantwortlich für die Informationen, einschließlich persönlicher Informationen, die Sie in nutzergenerierten Inhaltsdiensten einreichen, wie z. B. das Posten einer Frage oder Antwort auf öffentlich zugänglichen Teilen der Plattform.
                            10. Wie gesetzlich vorgesehen, sind wir nicht verantwortlich oder haftbar für Praktiken von Dritten.
                            11. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie
                              1. eAgronom kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, indem sie neue Versionen auf unserer Website veröffentlicht oder den Kunden per E-Mail benachrichtigt. Wenn der Kunde unsere Dienste nach diesen Änderungen weiterhin nutzt, stimmt er der überarbeiteten Richtlinie zu.
                              2. Kontaktinformationen
                                1. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu den Datenschutzrichtlinien oder -praktiken von eAgronom haben. Sie können uns unter [email protected] kontaktieren oder folgende Kontaktinformationen verwenden:Rechtsabteilung,
                                  OÜ E-Agronom,
                                  Vallikraavi st 2, Tartu, 51003, Estland.